TA, TLZ und OTZ weiter mit Notausgaben

1
414
Michael Tallai (Geschaeftsführer FUNKE Medien Thüringen) wie seine Kollegen in der Funke-Gruppe haben derzeit mit einer für Deutschland einmaligen Situation zu tun. Foto: Sascha Fromm/Thueringer Allgemeine)

Essen/Erfurt/Gotha (red/turi2, 28. Dezember). Der Hacker-Angriff auf die Funke-Mediengruppe in Essen, zu der auch die drei Thüringer Tageszeitungen TA, TLZ und OTZ gehören. hält offenbar weiter an, schreibt Chefredakteur Andreas Tyrock in der aktuellen Ausgabe der „WAZ“.

Der Verlag habe inzwischen alle für die Zeitungsproduktion relevanten Computer-Systeme ausgeschaltet, die Zeitungen entstehen im Home Office und in telefonischer Absprache.

Heute erscheint in NRW eine 24-seitige Zeitung – allerdings noch ohne Regionalausgaben.

An vielen anderen Standorten erscheinen 20-seitige Ausgaben, sagt Verlagssprecherin Jasmin Fischer.

weiterlesen…

Fliesenstudio Arnold

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT