Telefonsprechtag für pflegende Angehörige

0
523
Die Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagentur, Nancy Schröder. Foto: privat

Gotha (red, 2. Juli). Erstmals in Thüringen findet vom 5. Juli bis 11. Juli die „Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen“ statt.

Initiator ist die Interessenvertretung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger in Thüringen e. V.  „Wir pflegen“. Die Arbeitsagentur Erfurt beteiligt sich mit einem Telefonsprechtag zum Thema „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“ am Dienstag.

Am 6. Juli von 9 Uhr bis 13 Uhr ist die Beauftragte für Chancengleichheit der Erfurter Arbeitsagentur, Nancy Schröder, unter der Telefonnummer 0361 302 2331 erreichbar. „Wenn ein plötzlicher Pflegefall eintritt, gibt es für Beschäftigte viele Fragen. Wie kann ich die Pflege mit meinem Job vereinbaren? Welche Freistellungsmöglichkeiten gibt es? Wie kann ich meinen Lebensunterhalt sichern? Im Telefonsprechtag finden wir Antworten“, sagt Schröder. Auch für den Wiedereinstieg in den Beruf nach einer Pflegezeit hat sie Informationen und Tipps.

Weitere Informationen zur Aktionswoche: www.twpa.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT