Mehr Gästeführungen werden angeboten

0
435
Fotografik: Rainer Aschenbrenner

Gotha (red/KTS, 1. Dezember). Die Gothaer Tourist-Information bietet ab dem 6. Dezember bis Ende März 2023 an jedem Dienstag eine zusätzliche Gästeführung an. Die öffentlichen Rundgänge finden somit in diesem Zeitraum wöchentlich sowohl Dienstag als auch Samstag um 11 Uhr statt. Die tägliche Kasemattenführung um 13 Uhr bleibt bestehen.

„Wir erweitern die Führungen, um den Gothaern und ihren Gästen in der Weihnachtszeit und darüber hinaus ein vielfältiges touristisches Angebot in der Residenzstadt anbieten zu können. So kann die Zeit zwischen den Jahren optimal zum Kennenlernen der detailreichen Stadt und ihrer Geschichte genutzt werden“, äußert sich Stefan Seelig, Leiter der Gothaer Tourist-Information.

Die Feiertage werden mit einem touristischen Zusatzangebot bestückt. Vom 24. bis zum 31. Dezember findet täglich um 11 Uhr eine öffentliche Stadtführung und täglich um 13 Uhr eine öffentliche Kasemattenführung statt.

Am 22. und am 30. Dezember können die Besucher jeweils um 18 Uhr bei der abendlichen Laternenführung die Residenzstadt in einem ganz neuen Licht erleben und am 27. Dezember um 14 Uhr hören die Führungsteilnehmer Geschichten rund um den Hauptmarkt sowie den Fischkeller.

Karten können im Geschäft „Gotha adelt – Tourist-Information & Shop“ erworben werden. Dieses hat Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr sowie am Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

Das Team ist zu den Öffnungszeiten auch unter 03621 510 450 sowie per Mail unter tourist-info@gotha-adelt.de erreichbar.

Restkarten für die Führungen sind beim Gästeführer am Veranstaltungstag erhältlich.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT