Polit-Unikat Martin Sonneborn zu Gast in Bad Tabarz

0
531

Bad Tabarz (red/mw, 6. Dezember). Am Donnerstag (8. Dezember) gibt es ab 19 Uhr im Kukuna in Bad Tabarz „Krawall und Satire – Protest und Performance. Wie kann man in der Gesellschaft noch etwas bewegen?“.

Diese Lesung und Podiumsdiskussion gestalten Martin Sonneborn (Die Partei) und David Ortmann (SPD). Die Moderation übernimmt Holger Adam (Arbeit und Leben Thüringen e. V.).

Die Lesung dient als Einstieg für die Diskussion zwischen dem lokalen und dem europäischen Entscheidungsträgern zur Frage, wie es im Zeitalter einer zunehmenden Politikverdrossenheit gelingen könne, Bürger und Bürgerinnen für eine Engagement im Gemeinwesen oder Politik zu begeistern. Daher der Titel: „Mitbestimmung oder gute Realpolitik vs. Satire oder Krawall?“

Einlass ist ab 18.45 Uhr, der Eintritt frei.

Um Reservierung wird unter 036259 5600 (Tourist-Information Bad Tabarz) gebeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT