„Tag der Deutschen Einheit“ – ein offenes und sicheres Bürgerfest

0
285

Gotha (red, 28. September). Der Freistaat Thüringen richtet in diesem Jahr die offiziellen Feierlichkeiten zum „Tag der Deutschen Einheit“ aus.

Vom 1. bis 3. Oktober 2022 lädt ein Bürgerfest in der Erfurter Altstadt zum Flanieren und Verweilen ein. Dabei hat die Sicherheit der Gäste oberste Priorität. Neben dem umfangreichen Sicherheitskonzept gibt es zudem ein Verkehrskonzept. So wurde die innerstädtische Begegnungszone, in der Fußgängerinnen und Fußgänger im Mittelpunkt stehen, um zusätzliche verkehrsberuhigte Zonen erweitert.

Besuchern wird empfohlen, die fast 1.400 P+R-Plätze sowie das im Veranstaltungszeitraum erweiterte ÖPNV-Angebot der Erfurter Verkehrsbetriebe AG (EVAG) zu nutzen. Zudem stehen nach wie vor fast alle Parkplätze und Parkhäuser in der Erfurter Innenstadt zur Verfügung – lediglich für die Parkhäuser Theaterplatz und Domplatz sowie die öffentlichen Parkflächen im Veranstaltungsbereich sind Einschränkungen vorgesehen. Weiterführende Informationen zu den P+R-Parkplätze gibt es hier, das Angebot der EVAG hier.

Weitere Informationen zum Bürgerfest und Wissenswertes zum „Tag der Deutschen Einheit“ gibt es hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT