1. Jenaer Firmenlauf unterstützt drei soziale Projekte

0
866

Dem Aufruf um die Bewerbung für eine Spende folgten insgesamt 13 Projekte und Vereine. Die Organisatoren des Jenaer Firmenlaufs wählten nach dem Anmeldeschluss am 30. April die Projekte „Sailing Kids“ des LNT e.V., „Elterninitiative für das seelisch erkrankte und verhaltensauffällige Kind“ des Thüringen e.V. und „Integration behinderter
Kinder im Hockey“ des Hockey Company Jena e.V..

Da sich die Höhe der Zuwendung nach der Anzahl der Teilnehmer richtet, wird diese erst am 25. Mai, dem Tag des Laufes, bekannt gegeben. Bisher haben sich 55 Unternehmen mit über 500 Teilnehmern für den Lauf angemeldet.

„Unser Aufruf zur Förderung sozialer Projekte stieß auf großes Interesse, sowohl in Jena als auch im Umland. Die Auswahl fiel uns aufgrund der Vielzahl an Bewerbern nicht leicht“, so Ralf Janke, Geschäftsführer des Lauf-Laden Jena. Neben Unternehmen waren auch Vereine aufgerufen, sich mit einem Projekt um eine Förderung zu bewerben. Die Anmeldefrist endete am 30. April 2011.

„Mit der Wahl von ‚Sailing Kids‘, ‚Elterninitiative für das seelisch erkrankte und verhaltensauffällige Kind‘ und ‚Integration behinderter Kinder im Hockey‘ haben wir regionale Projekte ausgewählt, die einen klaren Bezug zu Jena aufweisen. Auch benachteiligte Kinder sollen eine Zukunft in unserer Gesellschaft haben und verdienen damit eine besondere Förderung“, begründet Janke die Entscheidung. Die Teilnahmegebühr für den Jenaer Firmenlauf ermöglicht es, ein soziales Projekt zu unterstützen. Über den genauen Betrag
können die Verantwortlichen erst verfügen, wenn die genauen Anmeldezahlen bekannt sind.

Die Anmeldung zum Jenaer Firmenlauf kann noch bis zum 15. Mai 2011 auf der Homepage http://www.jenaerfirmenlauf.de vorgenommen werden. Jede weitere
Anmeldung trägt dazu bei, den Spendenbetrag für die Förderprojekte zu erhöhen. Die Spendenübergabe erfolgt im Rahmen der Siegerehrung im Anschluss
an den Lauf.

Über den Jenaer Firmenlauf:
Der Jenaer Firmenlauf ist eine Veranstaltung zur Repräsentation der Stadt als aktiven Wirtschaftsstandort. Bei der Teilnahme zählt nicht die Kondition oder Leistung, sondern der Gedanke dabei zu sein und sich für eine gute Sache zu engagieren. Ziel ist es den Jenaer Firmenlauf als festen Event mit einem positiven Charakter, sowohl für gemeinnützige Organisationen als auch für Unternehmen, zu etablieren.

Weitere Infos: www.jenaerfirmenlauf.de

Publiziert: 7. Mai 2011, 10.02 Uhr