15 jahre Schlossmeeting in Gotha

0
1153

Jubiläum für die Freunde des Gothaer Schloss-Meetings! In wenigen Wochen, am 15.
Dezember, besteht der gleichnamige Verein exakt seit fünf Jahren. Das ist für die Mitglieder
ein Anlass für eine kleine Feier und zudem ein guter Grund, um stolz auf die
Entwicklung und das Erreichte zu blicken. Zu den Erfolgen zählt nämlich auch, dass
nun bereits zum fünften Mal ein beachtlicher Teil des Geldes, das nach dem Kassensturz
auf dem Konto verblieben ist, gemäß der Satzung des Vereins für den guten
Zweck zur Verfügung gestellt wird: nämlich in erster Linie für den Leichtathletik-
Nachwuchs in Stadt und Landkreis Gotha.

Deshalb konnte Andy Dittmar, Lokalmatador und Initiator des Schloss-Meetings, am
vergangenen Freitag zur traditionellen Dankeschön-Veranstaltung des LV Gothaer
Land im English Pub „The Londoner“ einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro und ein
nagelneues Notebook im Wert von 500,00 Euro überreichen. Der Computer soll fortan
sowohl im Training als auch für Wettkampfzwecke eingesetzt werden: unter anderem
beim Anfertigen von Protokollen beim Gothaer Sparkassen City-Lauf und auch
beim Schloss-Meeting, das im kommenden Jahr seine 18. Auflage erleben soll.

„Seit der Gründung unseres Vereins achten wir in jedem Jahr darauf, dass wir mit
unseren Mitteln verantwortlich haushalten“, sagte Andy Dittmar nach der Übergabe.
„Zwar mussten wir in diesem Jahr eine Rekord-Prämie an David Storl zahlen, der ja
eine neuen Bestmarke aufgestellt hatte – aber das haben wir natürlich gerne gemacht.
Schließlich hat ,Storli‘ als Zugpferd maßgeblich dazu beigetragen, dass sehr
viele Zuschauer zur 17. Auflage unseres Meetings kamen und wir entsprechende Einnahmen
aus den Eintrittsgeldern verzeichnen konnten. Zudem spielte Petrus prächtig
mit. So hatten wir letztlich wieder ein Plus. Auch deshalb können wir nun zum
fünften Mal Gutes tun und Geld für die Nachwuchsarbeit zur Verfügung stellen!“
www.gothaer-schlossmeeting.de

Fliesenstudio Arnold