8000 Euro Sachschaden und Führerschein weg…

0
509

Gotha. Ein Verkehrsunfall mit 8000 Euro Sachschaden ereignete sich am Samstagmorgen, gegen 01:15 Uhr in der Waltershäuser Straße in Gotha. Der 28-jährige Verursacher aus Gotha wollte mit seinem Pkw VW Caddy nach links in die Reinhardsbrunner Straße abbiegen. Dabei übersah er den ihm entgegenkommenden Pkw VW Polo.

So kam es zum Zusammenstoss beider Fahrzeuge, welche durch die Wucht des Aufpralls einige Meter weiter und teilweise um 90 Grad gedreht zum Stehen kamen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab 1,94 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

The Londoner - Gotha