Abschluss-Training für jedermann vor dem 19. Schloss-Meeting

0
1323

Es gibt viele Aspekte, die dem Gothaer Schloss-Meeting im Kugelstoßen Einzigartigkeit

verleihen: der Jedermann-Wettbewerb samt lockerem Drumherum gehört mit

Sicherheit dazu. Denn dieser ultimative Spaß-Wettkampf steht auch bei der 19. Auflage

des Kräftemessens vor historischer Kulisse am Sonntag, 31. Juli, auf dem Programm

und soll traditionell den krönenden Abschluss für das Meeting markieren.

 

Welchen Stellenwert der Jedermann-Wettkampf inzwischen besitzt, lässt sich nicht

zuletzt daran ablesen, dass sich einige Hobby-Athleten bereits seit Wochen auf ihren

Auftritt im Ring vorbereiten. Unter fachmännischer Anleitung von Meeting-Initiator

und Lokalmatador Andy Dittmar treffen sie sich einmal pro Woche im Gothaer

Volkspark-Stadion zum Training. Dann gibt es Anschauungsunterricht aus erster

Hand, wertvolle Hinweise und natürlich auch jede Menge Spaß für alle Beteiligten.

Am nächsten Donnerstag, 28. Juli, versammelt sich die ganze Gruppe zum öffentlichen

Abschluss-Training im Stadion. Ab 17 Uhr haben dann auch alle, die mit einem

Start beim Jedermann-Wettkampf liebäugeln, aber lange keine Kugel mehr in der

Hand hatten, die Möglichkeit, ein paar Versuche zu absolvieren. Andy Dittmar sagt:

„Die Erfahrung lehrt, dass viele überrascht sind, wie schwer so eine Wettkampf-Kugel

ist. Auch deshalb kann es nicht schaden, mal in Ruhe zu probieren. Ich freue mich

über jeden einzelnen Teilnehmer, dem ich vorab ein paar Tipps geben kann!“