Am 14. März im T.E.C. jede Menge Information und Beratung

0
476

Rund um den Globus begehen Verbraucherorganisationen
jedes Jahr am 15. März den Weltverbrauchertag. Da steht
das T.E.C. Erfurt in bester Gesellschaft, wenn dort am Samstag, 14.
März, bereits im Vorfeld zu einer Informationsveranstaltung eingeladen
wird.

Wer das breite Beratungsspektrum der Verbraucherzentrale Thüringen
kennenlernen möchte, sollte sich diesen Tag nicht entgehen
lassen. Von 10 bis 18 Uhr sind Beraterinnen und Berater im T.E.C. Erfurt
mit Informationen, Aktionen und Tipps präsent.

Im Mittelpunkt steht dabei in diesem Jahr der Energiemarkt. „Obwohl
Strom- und Gaspreise zuletzt ausnahmsweise stabil blieben, profitieren
Verbraucher bisher kaum von den drastisch eingebrochenen Weltmarktpreisen
für Öl und Gas. Sie können sich an diesem Tag deshalb
ausführlich und umfassend informieren, denn durch Anbieter- oder Tarifwechsel
könnten Verbraucher hier deutlich sparen, aber viele scheuen
einen solchen Wechsel“, sagen die Organisatoren.

Informationsangebote gibt es in der Ladenstraße des T.E.C. unter anderem
zu Strom- und Gasanbietern, Preisvergleichsportalen, Verträgen
und Sparmöglichkeiten. Mit Hilfe des Energiefahrrades kann zudem
Energie „sichtbar“ gemacht und veranschaulicht werden: Wie aufwändig
oder mühsam ist es eigentlich, Strom für verschiedene Geräte
(Lampen, Wasserkocher usw.) zu erzeugen? Auch widmen sich die
Experten den Möglichkeiten von so genannten Energiechecks vor Ort.

Der Energiemarkt ist in diesem Jahr ein wichtiges Thema im Projekt
„Wirtschaftlicher Verbraucherschutz“, mit dem jeweils zu gleichen Teilen
vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz sowie
vom Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz
wichtige Kampagnen für Verbraucher gefördert werden.

Erstmalig gefeiert wurde der Weltverbrauchertag übrigens am 15. März
1983. Ursprung ist die Erklärung des ehemaligen US-Präsidenten John
F. Kennedy, der bereits am 15. März 1962 in einer Rede vor dem amerikanischen
Kongress erstmalig vier grundlegende Rechte der Verbraucher
formulierte.

MSB Kommunikation