Ballstädt lädt zur Kirmes ein

0
407

Am Wochenende vom 9. bis 11. Oktober steht die Zeit in Ballstädt wieder still – es ist Kirmeszeit dies bedeutet neben jeder Menge Arbeit auch viel Jubel, Trubel und Heiterkeit. Nachdem im vergangenen Jahr zahlreiche Kirmespärchen ihre Tanzschuhe an die obligatorische Leine gehangen haben, präsentieren sich in diesem nur sieben Paare samt neuen Fahnenträger dem Dorf. Außerdem wird es einen neuen Lux geben. Bereits seit Wochen wird gerätselt, wer sich dieser ehrenwürdigen Aufgabe stellt. Nun hat das lange Warten ein Ende und die Kirmes kann beginnen.

 

Den Auftakt der Kirmes bildet das traditionelle Anblasen um 18 Uhr vor dem Kulturhaus in Ballstädt. Die Damen und Burschen der Kirmes eröffnen die Kirmes mit einem Tänzchen und ziehen anschließend mit der Kapelle „Doomsday“ aus Gebesee zur Vorsitzenden der Gemeinde. Am Abend wird dieses Jahr erstmals die Partyband „FLASH“ für den nötigen Schwung im Kulturhaus sorgen.

 

Es bleibt nicht viel Schlaf für die Kirmesburschen, denn am Samstag und Sonntag begeben sie sich mit der Kapelle im Schlepptau zu den Ständchen. Vom Kulturhaus aus startend, ziehen die Burschen von Haus zu Haus und rufen auf die Bewohner ein „Hoch“ aus. Am Abend folgt der Höhepunkt einer jeden Kirmes, der traditionelle Tanzabend, welcher um 20 Uhr beginnt. Beim Einmarsch der Kirmesgesellschaft hat das lange Warten der Kirmesburschen ein Ende: zum ersten Mal können sie die Kirmesdamen in ihren farbenfrohen Kleidern bestaunen und die Tanzfläche mit einem Kirmeswalzer eröffnen. Die Band „MusiMen & Solar Band“, soll den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Das besondere Highlight, wird wie in den vergangenen Jahren ein Auftritt der gesamten Kirmesgesellschaft sein, mit welchem sie das Publikum zum Beben bringen wollen.

 

Beim alljährlichen Frühshoppen am Sonntag ab 10 Uhr wird weiter getanzt, geschunkelt und gesungen. Nach dem Frühshoppen findet ein Umzug durch das Dorf mit anschließendem Kirmesgottesdienst statt. Der Pfarrer wird dafür sorgen, dass die Besucher diesen Gottesdienst in guter Erinnerung behalten.

 

In Ballstädt wird natürlich auch an die Kleinen gedacht. Am Sonntag wird in Kooperation mit dem Kindergarten Ballstädt und dem Sunshine Tanzsport e. V. die Kinderkirmes gefeiert. Um 15 Uhr beginnt das Spektakel mit dem Aufmarsch der Kinderkirmesgesellschaft und einer anschließenden Tanzdarbietung unserer Kleinsten. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Alleinunterhalter, der die Kleinen und Großen Gäste mit Musik, Tanz und Spiel unterhält. Zu selbstgebackenem Kuchen und Kaffee laden wir jung und alt recht herzlich ein. Ein Teil der Eintrittseinnahmen der Kinderkirmes wird wie in der Vergangenheit dem Kindergarten Ballstädt gespendet.

 

Schneller als es einem jedem Kirmesfreund lieb ist sind 3 Tage Kirmesspaß vergangen, doch es bleibt die Vorfreude auf unsere Nachkirmes am 28. November 2015.

Fliesenstudio Arnold