BiG-internes Duell im Viertelfinale

0
1105

Ein BiG-internes Duell gibt es am morgigen Gründonnerstag im Thüringer Basketball-Pokal: Im Viertelfinale trifft die Rockets-Reserve auf die Red Socks.

Von der Papierform her ist die Rockets-Reserve selbstredend in der besseren Ausgangsposition. Das Team spielt immerhin in der 2. Regionalliga und siegte jüngst im Achtelfinale beim Bezirksligisten VC Roßleben haushoch mit 141:53 (70:15).

Ein kleines Meisterstück lieferten im Achtelfinale die Red Socks. Der Oberligist konnte mit Ach und Krach fünf Akteure aufbieten, die folglich 40 Minuten durchspielen mussten. Dennoch triumphierten sie bei dem mit voller Kapelle angetretenen Landesligisten USV Jena IV mit 75:42 (45:25). Für den souveränen Erfolg sorgten Spielertrainer Steffen Lenz, André Bühring, Alexander Dille, Guido Bernhardt und Matthias Kraus.

Das vereinsinterne Viertelfinale steigt indes am Gründonnerstag (21. April), Tip-Off ist 19.30 Uhr in der Turnhalle der Arnoldischule (Eschleber Straße). Wer dann wem ein Ei ins Nest legt, ist für BiG im Grunde genommen gleich. Wichtig ist im Endeffekt vor allem, dass die Serie nicht abreißt. Denn in den vergangenen Jahren hat stets ein BiG-Team den Pokal geholt. Nun soll die Fortsetzung folgen!

Publiziert: 19. April 2011, 7.35 Uhr