Sponsoren für Blumenschmuck für die Gothaer Innenstadt

0
476
Mario Werneburg (VR Bank Westthüringen e.G.), Sabine Erlewein (Stadtwerke Gotha GmbH), Christine Riede (Baugesellschaft Gotha mbH), Rainer Seyfarth (Autohaus Rainer Seyfarth GmbH & Co. KG) und Marlis Seyfarth (Automobile Am Mönchhof GmbH) freuen sich gemeinsam mit Oberbürgermeister Knut Kreuch – hier in Gestalt von Conrad Ekhof zur ebenfalls im Rahmen des Pressetermins stattfindenden Präsentation der Ekhof-Medaille – und Claudia Heß, Leiterin des Garten-, Park- und Friedhofsamtes der Stadt Gotha, über den durch Sponsorengelder ermöglichten Blumenschmuck. Foto: Lutz Ebhardt

Auch 2020 werde das Stadtbild wieder mit Blumen verschönert, teilte die Stadtverwaltung mit. Besonders der Neumarkt und der Arnoldiplatz seien geschmückt worden.

Zu den Sommerblumenbepflanzungen an der Wasserkunst und in den Blumenkübeln an exponierten Punkten seien außerdem Kübel mit Palmen sowie Blumensäulen und -kugeln, bepflanzt mit leuchtend roten Pelargonien, aufgestellt würden.

Für die Finanzierung des Pelargonien-Blumenschmucks hatte man einen Sponsorenaufruf gestartet. Sieben Unternehmen halfen demnach in diesem Jahr mit ihrer Spende geolfen, den Sommer in der Innenstadt mit Blumenschmuck bunt zu gestalten.

Beteiligt haben sich:
•              VR Bank Westthüringen e.G., Mühlhausen
•              Autohaus Rainer Seyfarth GmbH & Co. KG, Gotha
•              Automobile am Mönchhof GmbH, Gotha
•              Stadtwerke Gotha
•              Baugesellschaft Gotha mbH,
•              EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH
•              Avant Gebäudedienste GmbH, Erfurt

Von Sponsoren kamen rund 3.400 €, für jede Blumensäule demnach 490 €.

Die Pelargoniensäulen und -kugeln zieren den Neumarkt und den Arnoldiplatz und werben mit einem Schild mit den Kontaktdaten und Firmenlogos für die Spender. Allen Sponsoren gelte ein herzlicher Dank.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT