Erfolgreiche Weihnachtsführung des Oberbürgermeisters zu Gunsten deutsch – russischer Schulpartnerschaft

0
1282

Oberbürgermeister Knut Kreuch hatte am 24. Dezember 2014 wieder zu einer Weihnachtsführung im Herzoglichen Museum eingeladen. Zahlreiche Gothaerinnen und Gothaer ließen sich das nicht entgehen und besuchten das im Oktober 2013 neu eröffnete Haus gemeinsam mit dem Stadtoberhaupt.

Die kurzweilige Führung animierte die Teilnehmer am Ende des Rundganges zu einer Spende von insgesamt 412 Euro, zu denen Knut Kreuch selbst noch 100 Euro gab, um schließlich 512 Euro dem deutsch-russischen Schüleraustausch des Gothaer Gustav-Freytag-Gymnasiums zukommen zu lassen.

Das Gymnasium hat im Oktober 2012 eine Schulpartnerschaft mit einer Schule in Moskau-Marino aufgenommen und organisiert seitdem einen regen Schüleraustausch. Ende 2015 werden Schülerinnen und Schüler aus Moskau wieder in Gotha erwartet. Die Spende soll zur Gestaltung des Aufenthaltes in der Residenzstadt verwendet werden.