Festwochenende 18./19. Juni 2016 in Finsterbergen

0
826

Im Rahmen der Feierlichkeiten 875 Jahre urkundliche Erwähnung des Ortsteils Finsterbergen findet ein Benefizkonzert der im Kurpark Hüllrod Finsterbergen statt. Der Erlös kommt der Seniorenarbeit in Finsterbergen zu Gute.

Die Thüringen Philharmonie Gotha führt mit ihren anspruchsvollen und breit gefächerten Konzertangeboten die über 360-jährige Orchestertradition der Stadt Gotha fort. Ihr Repertoire reicht von Sinfonik über Kammermusik bis zu Musiktheater und Filmmusik und umfasst so alle musikalischen Epochen vom Barock über die Klassik und Romantik bis hin zur zeitgenössischen Musik.

Beim Open-Air Konzert am 18. Juni 2016 um 19.00 Uhr im Kurpark Hüllrod präsentiert Ihnen das Orchester ein beschwingtes Programm mit Melodien von Johann Strauß (1825-1899), dem Meister der heiteren Muse, sowie zwei Gothaer Komponisten. So erlebt das Publikum mit der sinfonischen Dichtung „Von der Schauenburg“ von Max Wagner (1865-1944) eine musikalisch-romantische Beschreibung der einstigen Ruine bei Friedrichroda. Mit dem „Festtanz im Friedenstein“ von Rudolf Mäurer (1869-1950) darf man sich in eine große Hochzeitsgesellschaft versetzt fühlen, da er zu Ehren der Hochzeit von Herzog Karl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha und seiner Braut Prinzessin Viktoria Adelheid von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg 1905 entstand.

Das Konzert der Thüringen Philharmonie Gotha steht unter der Leitung von Juri Lebedev.

Fliesenstudio Arnold