Frau wird bei Auffahrunfall leicht verletzt

0
903

Gotha

Unaufmerksamkeit ist die Ursache für einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einer leicht verletzten Person am Mittwoch, ca. 14.15 Uhr, in der Reinhardsbrunner Straße. Die Fahrer eines Skoda und eines Suzuki mussten verkehrsbedingt anhalten, was die 56-jährige Fahrerin eines VW nicht mehr schaffte. Der VW schob den Suzuki auf den Skoda, die 28-jährige Suzuki-Fahrerin wurde leicht verletzt.

Publiziert: 10. März 2011, 13.41 Uhr