Freitag, 27 März 2015

0
1446

Heute ist das Wetter irgendwie nicht so schön. Ein Grund mehr, romantische Zeit mit der/dem Liebste/n zu verbringen. Und sollte das – aufgrund der Standhaftigkeit des Mannes – nicht gleich gelingen, gibt es Abhilfe. Zum Beispiel die Potenzpille Viagra. Wie ich heute darauf komme? Na ja, heute ist der internationale Viagra-Tag.

Was viele nicht wissen, ursprünglich sollte es ein Mittel gegen Bluthochdruck und Angina Pectoris werden. Doch anscheinend waren die Nebenwirkungen unübersehbar und man beschloss damit Geld zu verdienen und sich später um den Bluthochdruck zu kümmern. Das Produkt wurde erstmals von dem US-amerikanischen Unternehmen Pfizer am 27.03.1998 unter dem Namen Viagra auf den Markt gebracht. Das ist also der Grund warum wir heute den internationalen Viagra-Tag feiern dürfen.

Aber zum Glück ist dieser Tag nicht nur einer kleinen blauen Männer-Pille gewidmet. Heute ist auch der Welttag des Theaters. Wer also genug vom heimischen Schauspiel hat, sollte in die Öffentlichkeit gehen und sich etwas Kultur gönnen, ist gut für’s Image und hat bisher noch niemandem geschadet. Die Möglichkeiten dem schlechten Wetter zu entgehen sind also gegeben. Dennoch möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Mischung beider Aktionen, Sie in prekäre und sogar unangebrachte Situationen bringen kann.

Mit diesen Worten möchte ich mich nun von Ihnen verabschieden und sage: „Bis zum nächsten Mal und halten sie die Ohren steif.“