Fussballzeitreise-Nachwuchsförderpreis des TFV verliehen

0
666

Der Fussballzeitreise-Nachwuchsförderpreis des Thüringer Fußball Verbandes wurde erstmalig in diesem Jahr am 30.10.2015 an drei junge, verdienstvolle und engagierte Menschen vergeben, die Funktionäre, Übungsleiter, Sportler  und/oder Schiedsrichter sind und ihr Alter von 16 bis 27 Jahren ist. Im  Bewerbungszeitraum erreichten uns 25 qualitativ hochwertige Vorschläge aus ganz Thüringen.

Mit diesem,  in Kooperation von Fussballzeitreise e.V. und TFV ins Leben gerufenen Nachwuchsförderpreis, ist Thüringen Vorreiter und hat deutschlandweit ein Alleinstellungsmerkmal.

Dotiert ist der Preis mit 1500 Euro, diese Mittel dafür stellt der Fussballzeitreise e. V. aus Tabarz zur Verfügung. Finanzielle Unterstützung bekamen wir hier u.a. vom Präsident des FC Rot Weiß Erfurt, Rolf Rombach über seine Rechtsanwaltskanzlei in Erfurt.
Die Auszuzeichnenden und deren  Heimatverein erhalten jeweils 250 Euro als Prämie, die Feierstunde richtet der TFV aus. Die anderen 22 Vereine, die in diesem Jahr teilgenommen haben, erhalten als Dankeschön  vom TFV einen Ball.

Der Abend begann mit einer Führung durch Thüringens 1. Fußballmuseum über Deutsche Fußballgeschichte. Danach wurde in einer Feierstunde im Hotel „Zur Post“ durch  Christina Dietzel, Vorsitzende des Vereins Fussballzeitreise e.V.  und Dr. Wolfhardt Tomaschewski, Präsident des TFV, die Preisträger geehrt und ausgezeichnet.

Die Preisträger für 2015 sind:

Janne Mlinarsky – FF USV Jena

Horst Bachmann – FSV Wacker 03 Gotha

Mark-Andrè Möhring – SV Schleusegrund Schönbrunn

Herzlichen Glückwunsch!

Fliesenstudio Arnold