Gothaer Seniorenbeirat besucht Landtag

0
588

Einen interessanten Blick hinter die Kulissen des Thüringer Landtages nahm am vergangenen Freitag eine Delegation des Seniorenbeirates aus Gotha.

Begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Stadtratsbüros der Gothaer Stadtverwaltung war man auf Einladung des Landtagsabgeordneten Matthias Hey zu Gast in Erfurt.

Dabei war Gelegenheit, mit dem Fraktionsvorsitzenden der SPD das Parlament mit seinen Räumlichkeiten so zu besichtigen, wie es bei Landtagssitzungen generell nicht möglich ist:

Hey führte die neugierigen Besucherinnen und Besucher über die Fraktionsflure, zeigte Abgeordnetenbüros, den Sitzungsraum seiner Landtagsfraktion und als einen der Höhepunkte auch den Plenarsaal, in dem die oftmals hitzigen Debatten der Politiker stattfinden.

Die Gothaer Gäste nutzten hier sofort die seltene Möglichkeit, auf den Stühlen verschiedener Minister oder Staatssekretäre und natürlich auch einmal auf dem Platz des Ministerpräsidenten zu sitzen. Mehr als zweieinhalb Stunden stellte sich Matthias Hey den zahlreichen Fragen seiner neugierigen Besucher und gab einen Einblick in den Parlamentsbetrieb und den Alltag eines Landespolitikers.

„Ich freue mich immer über die Neugier auf alles, was mit dem Parlament zu tun hat“, meint Hey. „Bei Interesse können sich Gruppen, Vereine und Verbände immer an mich wenden, damit wir gemeinsam solche Ausflüge planen und einmal hinter die Kulissen des Landtages kucken können.“ Das war ein spannender Vormittag“, informiert Hey.

Anfragen hierzu nimmt das Wahlkreisbüro „HEYLife in Gotha“ am Hauptmarkt 36 jederzeit entgegen.

Fliesenstudio Arnold