Großer Fahrradtag zur Ferieneröffnung

0
1266

Großes Gedränge gab es unter den 350 Gästen am 28. Juni auf dem Gelände des Kinder- und Jugendzentrums „Big Palais“ in der Schäferstraße. Mit fröhlicher Musik wurden die Anwohner neugierig gemacht und bald duftete es auch köstlich nach Bratwurst. Und jeder wusste Bescheid: Die Städtische Kinder- und Jugendarbeit startet in die Sommerferien!

 

Zum Auftakt gab es den „Großen Fahrradtag“ mit vielen großen und kleinen Überraschungen. Beim Fahrrad- und Erlebnisparcours der Kreisverkehrswacht e. V. konnten die Besucher ihr Wissen in Verkehrssicherheit praktisch erproben. Für viel Spannung sorgte auch das alljährliche Zeitfahren auf Gothas kleinstem Pumptrack hinter dem Haus, wo sich wieder die besten Pumptrack-Fahrer Gothas messen konnten – und mit coolen Preisen von Fahrrad Eberhardt belohnt wurden. Der Fahrradladen hatte auch einen eigenen Stand vor Ort, an welchem sich die Besucher Trendbikes des kommenden Sommers schon einmal genau ansehen konnten.

 

Das neue Spielmobil der Stadt Gotha war natürlich mit von der Partie und sorgte für viel Heiterkeit, vor allem unter den kleineren Gästen. Und gekommen waren nicht Wenige. Viele Hortgruppen der Umgebung fanden ihren Weg in das Big Palais. Doch auch Eltern und Großeltern sah man zahlreich mit Kindern und Enkeln über das Gelände schlendern und spielen oder Bratwurst essen.

 

Bei der Verpflegung bekamen die Jugendarbeiter tatkräftige Unterstützung, denn die Getränke wurden von der Brauerei Oettinger Gotha gesponsert, während das „Thüringer Land“ 200 Bratwürste beisteuerte. Bei allen Helfern bedankt sich die Städtische Kinder- und Jugendarbeit Gotha herzlich. Am Ende eines rasanten Tages rund ums Rad wussten die Kinder nicht nur mehr über Verkehrssicherheit. Sie freuten sich auch schon auf den Rest des tollen Sommerferienprogrammes der Städtischen Kinder- und Jugendarbeit.