Hotel organisiert Ausstellung

0
351

„Bilder, die nicht nur zeigen, was ist, sondern auch, was war und sein wird.“ So beschreibt Anita Grasse, Vorsitzende des DJV-Landesverbandes Thüringen, die preisgekrönten Pressefotos aus Hessen und Thüringen, die ab 29. August in Friedrichroda, im AHORN-Berghotel, Zum Panoramablick 1, zu sehen sind. Zur offiziellen Eröffnung um 13 Uhr, die nicht nur Futter für die Augen bietet, lädt die charmante Hotelchefin Jacqueline Schambach.

 
58 Fotoreporter nahmen an der neunten Auflage des Wettbewerbs „PresseFoto Hessen-Thüringen“ teil. Sie reichten mehr als 500 Fotos in sieben Kategorien ein. Augerichtet wird der Wettbewerb von den DJV-Landesverbänden Hessen und Thüringen.

 

André Hirtz, Volontär des „Darmstädter Echos“ aus Groß-Gerau, lieferte das „Bild des Jahres 2015“: Sein Foto „Morgen kommt ein neuer Himmel“ beeindruckte die zehn renommierten Jurymitglieder am meisten. Das Bild zeigt Flüchtlinge bei ihrer Ankunft in Darmstadt. Ein Mann hält seine Hand schützend über ein Kind. André Hirtz erhielt den mit 2.000 € dotierten Preis „Foto des Jahres 2015“ – gestiftet von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

 

Die Wanderausstellung ist bis 21. September zu sehen und wird danach in Gera, im SRH Wald-Klinikum, gezeigt.

Der Ausstellungskatalog: http://goo.gl/XF3KEP

MSB Kommunikation