Jena/Isserstedt: Zeugen zu Unfallfluchten gesucht

0
1005

Am Dienstag gegen 16:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall am Löbdergraben in Höhe der Holzmarktpassage. Ein 9-jähriges Kind wollte zu Fuß die Fahrbahn in Richtung der gegenüberliegenden Bushaltestelle überqueren. Beim Betreten der Fahrbahn wurde das Kind von einem Kraftomnibus, welcher den Löbdergraben aus Richtung Goethegalerie
kommend befuhr, seitlich gestreift. Nach Aussage des Kindes hat der Bus kurz angehalten und danach seine Fahrt in Richtung Roter Turm fortgesetzt. Das Kind wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Am Donnerstag gegen 13:35 Uhr ereignete sich auf der B7 im Mühltal zwischen Isserstedt und Jena ein Verkehrsunfall. Der 55-jährige Fahrer eines Pkw Opel befand sich mit seinem Fahrzeug kurz vor der Gaststätte Carl August, als ihm aus Richtung Jena ein heller Kleinwagen auf seiner Fahrspur entgegen kam. Der Geschädigte wich mit seinem Pkw nach rechts aus, um eine Kollision mit diesem Fahrzeug zu vermeiden. Durch das Ausweichmanöver streifte das Fahrzeug des Geschädigten eine am Fahrbahnrand befindliche Leitplanke. Der Gesamtschaden an Fahrzeug und Leitplanke wurde mit ca. 8000 € beziffert.

Zeugen zu den Sachverhalten wenden sich bitte an die Polizei Jena unter Telefon 03641/81-0.

Fliesenstudio Arnold