„O Tod, wie bitter bist du“

0
963

Das nunmehr bereits dritte DIALOGE-Konzert dieser Spielzeit, überschrieben mit dem düsteren Titel „O Tod, wie bitter bist du“, wirft seine Schatten voraus.

Am Mittwoch, 20. April 2011, um 20 Uhr präsentiert die Thüringen Philharmonie Gotha um Chefdirigent Stefanos Tsialis in der Margarethenkirche Gotha die „Vier ernsten Gesänge“ von Brahms, die mit Schuberts „Tragischer“ sowie dem „Schwan von Tuonela“ von Sibelius in einen Dialog treten werden. Gastsolist ist der Bassbariton und Bachpreisträger Ekkehard Abele.

Interessierte Musikfreunde können sich gerne bereits ab 19.15 Uhr bei einem Einführungsvortrag von Günter Müller-Rogalla, dem geschäftsführenden Intendanten des Klangkörpers, auf den Abend einstimmen.

Karten für das Konzert D3 zum Preis von 15 € bzw. 10 €/5 € (ermäßigt) sind in der Geschäftsstelle der Thüringen Philharmonie Gotha, Reinhardsbrunner Straße 23 in Gotha, Tel. 03621-751776, sowie in der Margarethenkirche Gotha erhältlich.

auf dem Foto: Ekkehard Abele, Foto von Rebecca Young

Publiziert: 18. April 2011, 12.04 Uhr

H&H Makler