Pidde besucht Schulen und Förderverein

0
872

Den Freitag nutzt der SPD Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde für Besuche in seinem Wahlkreis. Erste Station ist die Regelschule „Am Rennsteig“ in Tambach-Dietharz. Hier haben sich die Schüler eine Woche lang mit dem Thema Drogenprävention beschäftigt. „Ich möchte mich über den Verlauf der Präventionswoche informieren und was die Schüler und Lehrer für sich daraus mitnehmen“, so Pidde.

Anschließen geht es weiter in die Regelschule „Am Kienberg“ Crawinkel. „Die Schule hat ein interessantes Ganztagskonzept. Ich bin neugierig, wie es umgestetzt wird“, sagt Pidde, der für die SPD auch im Gothaer Kreistag sitzt.

Am Mittag führt ihn sein weg dann in das nahegelegene Wölfis. Der Förderverein für den Erhalt des Schwimmbads hat Unterschriften für sein Anliegen gesammelt. Die Unterschriften werden Pidde mit der Bitte zur Weitergabe an den Wirtschaftsminister Tiefensee übergeben. Die finanzielle Belastung durch das Bad ist für die kleine Gemeinde Wölfis nichtmehr zu stemmen. Der Förderverein sammelt Geld für den Erhalt, versucht gemeinsam mit den umliegenden Gemeinden eine Lösung zu finden und hofft auch auf  Unterstützung vom Land.

MSB Kommunikation