Polizei mahnt Kinder: Geht nicht mit Fremden mit!

0
882

Am vergangenen Donnerstag wurde zwischen 15:35 Uhr und 15:50 Uhr ein 8-Jähriger in der Hauptstraße in Isserstedt von einem Fremden aus einem Kleintransporter heraus angesprochen.

Der Junge hatte gerade den Schulbus verlassen, als neben ihm ein heller, vermutlich goldfarbener Van hielt. Ein unbekannter Mann fragte den 8-Jährigen nach seinem Wohnort und bot ihm schließlich an, ins Auto einzusteigen. Geistesgegenwärtig rannte der Junge nach Hause und schilderte den Vorfall seinen Eltern.

Es soll sich um einen älteren Mann um die 50 Jahre mit einer schlanken Statur, gepflegtem Äußeren und schwarzen Haaren gehandelt haben.

Der Van fuhr schließlich in Richtung Apolda weiter.

Die Polizei bittet um Hinweise zu diesem oder ähnlichen Vorfällen unter der Telefonnummer 03641-810.

Fliesenstudio Arnold