Regelschule „Andreas Reyher“ ausgezeichnet

0
814

Die Staatliche Regelschule „Andreas Reyher“ Gotha wurde am 18.12.2014 mit dem Qualitätssiegel „Berufswahlfreundliche Schule“ in Erfurt ausgezeichnet. Für die Reyherschule ist es bereits die 2. Rezertifizierung.

In einem Audit konnte die Schule der Jury beweisen, dass die Berufsorientierung im schulischen Gesamtkonzept fest verankert ist, individuelle Berufswahlkompetenzen der Schüler gefördert werden und dabei die regionale Vernetzung und Praxisnähe eine entscheidende Rolle spielt.

Die zwölf Kooperationspartner aus  Wirtschaft und Gesellschaft werden dabei aktiv in diesen Prozess mit einbezogen. Beim jährlichen Treffen aller Partner werden Aktivitäten ausgewertet und neue Ziele abgesteckt.

Durch diese Auszeichnung wurde den Andreas-Reyher- Schülern bescheinigt, dass sie verschiedene Bildungswege kennen und wissen, welche persönlichen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Neigungen sie besitzen. Sie gestalten aktiv ihren Bewerbungsprozess und können ihre Berufswahl begründen.

Die Jury bescheinigte der Schule eine klare Führungsstrategie und Verantwortungskultur, die den einzelnen Akteuren Entscheidungs- und Verantwortungsspielraum lässt. In dessen Ergebnis gelingt eine vorbildliche Verbindung zwischen Unterricht, Schulleben und außerschulischer Lebenswelt.

 

Fliesenstudio Arnold