Trunkenheit im Straßenverkehr

0
423

Am 19.12.2011, gegen 22:00 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer die Oberaue in Richtung Stadtrodaer Straße, um auf diese stadteinwärts aufzufahren.

Während des Abbiegevorgangs verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, was darin endete, dass das Heck des Fahrzeuges ausbrach. Das Fahrzeug überfuhr fortfolgend einen Bordstein und kollidierte dann frontal mit einem Baum.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,98 Promille.

Die Folge: Führerschein weg.

MSB Kommunikation