Trunkenheit im Straßenverkehr

0
1207

Ein 26jähriger Pkw-Fahrer wurde am 23.10.2016, gegen 04:00 Uhr in der Otto-Schott-Straße kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er seinen
Pkw mit einem Atemalkoholwert von 1,1 Promille führte. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ein 39jähriger Pkw-Fahrer wurde am 23.10.2016, gegen 02:30 Uhr in der Lobedaer-Straße kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er seinen Pkw mit einem Atemalkoholwert von 0,82 Promille führte. Eine
Ordnungswidrigkeitanzeige wurde eingeleitet. Eine 35jährige Pkw-Fahrerin wurde am 23.10.2016, gegen 02:50 Uhr in der Göschwitzer-Straße kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass sie ihren Pkw mit einem Atemalkoholwert von 1,41 Promille führte. Der Führerschein wurde sichergestellt.
Ein 36jähriger Pkw-Fahrer wurde am 23.10.2016, gegen 01:53 Uhr in der Keßlerstraße kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er seinen Pkw mit einem Atemalkoholwert von 0,62 Promille führte. Eine Ordnungswidrigkeitanzeige wurde eingeleitet. Eine 42jährige Pkw-Fahrerin wurde am 21.10.2016, gegen 20:00 Uhr in der Erlager-Allee kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass sie ihren Pkw mit einem Atemalkoholwert von 2,12 Promille führte. Der Führerschein wurde sichergestellt.

PKW zerkratzt
In der Zeit vom 21.10.2016, 18:30 Uhr bis 22.10.2016, 12:00 Uhr war in der Bachstraße, Höhe Nr. 7 ein silberner Pkw VW Golf geparkt. An diesem Pkw wurde der Lack der Beifahrerseite zerkratzt. Der Schaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die LPI Jena unter der Telefonnummer 03641-810 entgegen.

Radfahrer angefahren
Am 21.10.2016, gegen 19:30 Uhr hielt ein Radfahrer an der Ampelanlage in der Rudolstadt-Straße bei Rot um in die Ringwiese abzubiegen. Hinter ihm hielt ein roter Pkw und sowohl die Fahrerin als auch der Beifahrer beschimpften sodann den Fahrradfahrer über dessen Benutzung der Fahrbahn. Als die Ampelanlage auf Grün schaltete fuhr die Pkw-Fahrerin den Fahrradfahrer derart heftig an, dass er auf der Motorhaube landete. Der Pkw stoppte wieder und der Fahrradfahrer konnte sich in Sicherheit bringen und erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Der Pkw setzte seine Fahrt sodann unvermittelt fort. Zeugenhinweise nimmt die LPI Jena unter der Telefonnummer: 03641-810 entgegen.

Verstoß Betäubungsmittelgesetz
Am 22.10.2016, gegen 19:40 Uhr wurde im Rahmen einer Personenkontrolle bei einem 28-Jährigen eine geringe Menge Crystal sowie Cannabis festgestellt. Im Rahmen der weiterhin durchgeführten Wohnungsdurchsuchung wurden ca. 20 Gramm Amphetamin aufgefunden und ebenfalls sichergestellt.

Fliesenstudio Arnold