Zeugen gesucht

0
347

Am Samstag, dem 6. September 2014, fand auf dem Gelände der Erfurter
Messe AG ein Nachtflohmarkt statt. Die Verkäufer kommen aus ganz
Thüringen. Gegen 23:15 Uhr begab sich eine 50-jährige Verkäuferin zu
ihrem Auto im Bereich vom Tor 3 der Halle 3. Hier erfasste sie ein dunkler
Pkw am Bein. Bei dem Auto handelt es sich vermutlich um einen älteren
BMW der 3er Reihe mit einem auffälligen Aufkleber in der Heckscheibe und
AP-Kennzeichen. Die 50-Jährige stürzte.

Laut Zeugenaussagen stieg die
Fahrerin kurz aus und erkundigte sich nach der Frau. Die Fahrerin war Mitte
bis Ende 20-Jahre, schlank und hatte blonde Haare. Im Anschluss stieg sie
auf der Beifahrerseite in das Auto. Auf dem Fahrersitz saß inzwischen ein
etwa 30 Jahre alter Mann mit Basecap und dunkler Kleidung. Beide
verließen das Gelände in unbekannte Richtung.

Die 50-Jährige wurde durch
den Unfall schwer am Bein verletzt und ist seitdem arbeitsunfähig. Der
Inspektionsdienst Erfurt Süd (Tel. 0361/74430) sucht Zeugen des Unfalls
beziehungsweise Personen, welche Angaben zum Verursacherfahrzeug und
dessen Fahrer/ Fahrerin machen können.

MSB Kommunikation