40.000 Euro für den Gothaer Sport

0
74
Stadtwerke Sportstiftung Gotha: Übergabe der Fördermittelurkunden an Sportvereine. Bild: Stadtwerke Gotha

Stadtwerke Sportstiftung Gotha übergibt symbolische Schecks an Vereine – Jugendarbeit im Fokus.

Grund zur Freude hatten insgesamt 27 regionale Sportvereine am Dienstag (21. Mai): Die Stadtwerke Sportstiftung Gotha hat Vertreterinnen und Vertretern der Vereine im Gothaer Volkspark-Stadion offiziell die diesjährigen symbolischen Schecks übergeben.

Die sportlichen Einrichtungen erhielten damit Fördergelder in der Gesamtsumme von 40.000 Euro – persönlich übereicht von Knut Kreuch, Oberbürgermeister der Stadt Gotha und Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Sportstiftung Gotha, und den Mitgliedern des Vorstandes der Stadtwerke Sportstiftung Gotha Sven Anders, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH, sowie Dr. Andreas Roß, Vorstandsmitglied der TEAG Thüringer Energie AG im Beisein der Mitglieder des Stiftungsrates.

„Wir freuen uns, die Vereinslandschaft in Gotha mit dem Wirken der Sportstiftung unterstützen zu können“, sagte Oberbürgermeister Knut Kreuch bei der Übergabe. Sven Anders ergänzte: „Sport ist wichtig für die Gesundheit. Ein Sportverein ist aber auch ein Ort für Gemeinschaft und fördert Zusammenhalt.“

Breites Sportangebot erhalten
Die Gelder aus der Sportstiftung werden gezielt eingesetzt, um die ehrenamtliche Arbeit zu unterstützen und die Nachwuchsarbeit zu fördern. „In Gotha haben wir ein breites Angebot mit 53 Sportvereinen mit 8.200 Mitgliedern in fast allen Disziplinen; knapp 3.600 Mitglieder sind Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre“, sagte Knut Kreuch. Insbesondere für Kinder und Jugendliche sind die Vereine ein wichtiger Ort, um Stärken auszuspielen, Wettkampfgeist zu erleben und neben Familie und Schule soziale Kontakte zu knüpfen.

Ziel der Sportstiftung sei es, diese Vielfalt in Gotha mit finanzieller Unterstützung zu erhalten. Seit 2015 hat die Sportstiftung knapp 490.000 Euro an Fördermitteln an die Sportvereine bereitgestellt. Die Vielfalt der unterstützten Vereine reicht von Tennis über Schwimmen, Reiten, Boxen und Karate bis hin zur Leichtathletik und vielem anderen.

Info:
Seit 2015 gibt es die Stadtwerke Sportstiftung Gotha. Sie ist aus der Sportförderung der Stadt Gotha hervorgegangen und einer der aktivsten Förderer sportlichen Engagements und sportlicher Leistungen in der Region. Die Sportstiftung reicht Fördergelder aus, die unter anderem aus Spenden von Unternehmen sowie von Privatpersonen kommen. Unterstützer haben damit die Möglichkeit, Projekte wie Trainingslager und Meisterschaften oder besondere Investitionen wie Sportgeräte und Ausrüstung zu fördern. Sportvereine können dafür Anträge bei der Sportstiftung einreichen.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.sportstiftung-gotha.de.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT