0
321

In einer neuen Video-Botschaft hat sich Oberbürgermeister Knut Kreuch an die Gothaerinnen und Gothaer gewandt. Aufgezeichnet wurde die digitale Ansprache diesmal nicht im Historischen Rathaus, sondern auf dem unteren Hauptmarkt, wo gerade die Pflasterarbeiten voranschreiten. Doch auch wenn die Normalität scheinbar nach Gotha zurückgekehrt ist, mahnt das Stadtoberhaupt: „Bitte seien Sie vorsichtig! Schauen Sie mit offenen Augen, halten Sie ein bisschen Abstand von den Nachbarn und informieren Sie sich gut.“

Das KunstForum und das Herzogliche Museum heißen bereits wieder Besucher willkommen und auch das Schloss Friedenstein soll laut Kreuch bald seine Pforten öffnen. Die kommunalen Kindertagesstätten nehmen im eingeschränkten Regelbetrieb seit mehreren Wochen wieder Kinder auf – wenn auch mit leicht verkürzten Öffnungszeiten. Kreuch wirbt dafür um Verständnis und ruft auf: „Achten Sie die Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher in unseren Kindertagesstätten, die leisten jeden Tag Großartiges!“

Die als Text sowie weitere Informationen rund um das Corona-Virus sind auf der Website der Stadtverwaltung Gotha einsehbar,

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT