Aktion „Weihnachtszauber“ lässt Gotha strahlen

0
354
Beispiel
Aktion Weihnachtszauber

Oberbürgermeister lobt Wettbewerbe in der Adventszeit aus

 

Die Corona-Pandemie hat das Jahr 2020 entscheidend geprägt und für viele Veränderungen im Alltagsleben gesorgt. Auch die Vorweihnachtszeit steht in diesem Jahr unter anderen Vorzeichen, der gewohnte Bummel über den Weihnachtsmarkt fällt wie vielerorts auch in Gotha aus. Doch auch ohne Budenzauber und Eisbahn kann die Stadt in festlichem Glanz erstrahlen, findet Oberbürgermeister Knut Kreuch und ruft deshalb die Aktion „Weihnachtszauber“ ins Leben.

Im Rahmen des Wettbewerbs sind die Gothaerinnen und Gothaer dazu aufgerufen, ihre Fenster, Balkons, Fassaden oder Vorgärten weihnachtlich zu schmücken und das Ergebnis fotografisch festzuhalten. Vom ersten Adventswochenende an (28. November 2020) bis zum 20. Dezember 2020 können die entstandenen Bilder in digitaler Form per E-Mail an presse@gotha.de gesendet werden. Eine Jury kürt aus den Einsendungen ein tägliches Gewinnerbild, das zwischen dem 1. und 24. Dezember jeweils einen Tag lang auf der Startseite der Website der Stadt Gotha (www.gotha.de) zu sehen sein wird. Den Erstellern winken jeweils neun Gotha-Gutscheine im Wert von 11 Euro als Preis im Wert von insgesamt 99 Euro. So werden durch die Aktion auch die Gewerbetreibenden in Gotha und Umgebung unterstützt, denn die Gotha-Gutscheine können bei mehr als 70 Annahmestellen in der Stadt und im Landkreis eingelöst werden. An der Aktion können sich auch Einrichtungen für Kinder, wie zum Beispiel Kindergärten und Grundschulen, beteiligen. Details zu den Gewinnspielbedingungen sind unter www.gotha.de einsehbar.

Unter dem Motto „Weihnachtszauber“ findet in diesem Jahr auch in Kooperation mit dem Gewerbeverein Gotha e.V. ein Wettbewerb unter den Händlern der Innenstadt statt, der dazu beitragen soll, trotz des fehlenden Weihnachtsmarktes eine weihnachtliche Atmosphäre zu schaffen. Somit sind alle Gewerbetreibenden der Innenstadt aufgerufen, ihre Schaufenster weihnachtlich zu gestalten. Dabei können sämtliche Motive, sei es streng christlich oder doch eher etwas unorthodox, verwendet werden,solange man nicht gegen geltende Gesetze verstößt. Auf die Gewinner warten lukrative Preise: So wird der erste Platz mit 990 Euro, der zweite Platz mit 495 Euro, der dritte Platz mit 297 Euro sowie der 4. bis 10. Platz mit jeweils 99 Euro belohnt werden. Die Preise werden ebenfalls in Form von Gotha-Gutscheinen ausgezahlt. Der Besitzer des Gewinnerfensters darf frei über das Preisgeld verfügen. Die Aktion läuft vom 28. November 2020 bis zum bis zum 6. Dezember 2020. In diesem Zeitraum werden die Schaufenster der Innenstadt fotografiert (es müssen keine Bilder eingesendet werden). Anschließend sind alle Gothaerinnen und Gothaer aufgerufen, bis zum 17. Dezember 2020 auf der Website www.weihnachten.kaufingotha.de über die Gewinner abzustimmen, die am 21. Dezember 2020 bekanntgegeben werden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT