Aufräumen im Wildwuchsgarten – Helfer und Mitmacher werden in Gotha gesucht

0
298

Wer Spaß am Gärtnern hat, ist herzlich willkommen.

Die Initiatorin und Schülerin Lina Staab hat es zusammen mit Freunden geschafft, einen Gemeinschaftsgarten in Gotha anzulegen. Genutzt wird ein mehr oder weniger verwahrlostes und bewachsenes Grundstück. Am kommenden Freitag, dem 24.01.2020, startet um 15 Uhr die erste Müllsammelaktion in diesem Jahr, nachdem sich in den vergangenen Monaten wieder einiger Dreck angesammelt hat.

“Wer an diesem Tag Lust und Zeit hat, dabei zu sein, ist herzlich willkommen. Wir freuen uns über jede helfende Hand!’” sagt Lina Staab. Für Müllsäcke wird gesorgt. Wer Arbeitshandschuhe hat, sollte diese auf jeden Fall mitbringen. Auch Müllgreifer seien geeignet.

Der Gemeinschaftsgarten und damit der Treffpunkt befindet sich im Kesselmühlenweg, Ecke Enckestraße in Gotha. Manche sagen dazu auch die Verlängerung der Reyherstraße in Richtung Osten, zwischen Europakreuzung und Esso-Tankstelle, erkennbar am großen Holzschild mit der Aufschrift “Wildwuchs”. Außerdem ist dieser Tag eine gute Gelegenheit, Ideen fürs Gärtnern in diesem Jahr zu sammeln.

Wer an diesem Tag verhindert ist, kann sich auch gerne direkt an Lina Staab wenden. Ihre Emailadresse ist wildwuchs.garten@posteo.de oder auch gerne per Telefon unter 0178-188 23 26

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT