Aus dem Polizeibericht vom 10.08.2022

0
189
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 10. August, Stand 14.30 Uhr)

Sachbeschädigungen – Zeugensuche
Ohrdruf. Im Zeitraum vom 7. August gegen 17 Uhr bis zum 8. August gegen 12.30 Uhr beschädigten ein oder mehrere bislang unbekannt gebliebene Täter mehrere Fahrzeuge, die im Bereich der Südstraße geparkt waren. Der oder die Unbekannten verursachten Lackschäden an den PKWs. Zeugen zum Sachverhalt oder weitere Geschädigte werden gebeten sich mit der Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0193574/2022) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall
Schwabhausen. Am 8. August kam es gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B247 im Bereich Schwabhausen. Der Fahrer eines Daimler wollte rückwärts in einen dort befindlichen Feldweg einfahren. Dies misslang ihm allerdings und er landete mit seinem Fahrzeug im Straßengraben. Damit das Auto mit einem Kran geborgen werden konnte, musste die Straße kurzzeitig halbseitig gesperrt werden. Der Daimler blieb fahrbereit, Personen wurden nicht verletzt.

Schreiendes Kind gemeldet
Finsterbergen. Am Morgen vom 9. August gegen 5.30 Uhr meldete ein 51-jähriger Mann, dass er aus dem Bereich des Freibades einen kleinen Jungen nach seiner Mutter schreien hört. Die Polizeibeamten wurden umgehend zur Aufklärung des Falles entsendet. Wie sich allerdings herausstellte, rührten die Geräusche nicht von einem schreienden Kind, sondern von einem krähenden Hahn aus der Nachbarschaft. Der Mann entschuldigte sich für die Auslösung eines Polizeieinsatzes, die Beamten nahmen den Fall mit Humor.

Wasserschaden verursacht – Zeugensuche
Gotha. Ein oder mehrere unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum vom 7. August, 20 Uhr bis zum 9. August, 11.30 Uhr einen Büroraum eines Sportvereines in der Kindermannstraße. Der oder die Unbekannten hielten einen Wasserschlauch durch ein gekipptes Fenster und verursachten einen Wasserschaden im Innenraum. Dadurch wurden unter anderem mehrere Büroutensilien beschädigt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0194596/2022) entgegen.

Volltrunken?
Schwabhausen. Am Abend vom 9. August wurde die Polizei gegen 19.30 Uhr über einen offenbar volltrunkenen Radfahrer im Bereich der Gothaer Straße informiert, dieser soll zuvor die B247 befahren haben. Wie sich allerdings im Zuge der Ermittlungen herausstellte war der 52-jährige Radfahrer nüchtern, er war lediglich des Fahrradfahrens nicht mächtig. Um eine Gefährdung zu vermeiden wurde dem Mann auferlegt sein Fahrrad für den restlichen Weg zu schieben.

Mit Farbe besprüht – Zeugensuche
Gotha. Im Zeitraum vom 9. August um 15 Uhr und dem 10. August um 6.30 Uhr beschädigten ein oder mehrere Täter die Fassade einer Schule in der Clara-Zetkin-Straße. Über einen Bereich von circa 2 Meter x 2 Meter wurden Schriftzüge mit weißer Sprühfarbe angebracht und ein Schaden von ungefähr 500 Euro verursacht. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0195426/2022) entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT