Besuch in der Partnergemeinde Weilrod

0
361
Europatag und 50 Jahre Weilrod – der Stand der Partnergemeinde Drei Gleichen. Foto: Gemeinde Drei Gleichen

Drei Gleichen (red, 10. Mai). 30 Teilnehmer zählte die Delegation der Gemeinde Drei Gleichen, die die Partnergemeinde Weilrod in Hessen besuchte.
Dort feierten der Hochtaunuskreis und die Gemeinde Weilrod ihr 50-jähriges Bestehen.

Auf dem Programm der Thüringer standen der Besuch des Festplatzes in Rod an der Weil, einem Ortsteil der Gemeinde Weilrod sowie Rundfahrt durch elf der 13 Ortsteile der Gemeinde Weilrod. „Dabei wurde uns die Geschichte und auch die Zukunft der Ortsteile nahegebracht“, berichtete Drei-Gleichen-Rathauschef Jens Leffler.

Die Thüringer hatten den Posaunenchor der Kirchgemeinde Mühlberg und das Wander-Fleischer-Ehepaar Irene und Werner Kästner aus Wechmar mitgenommen. Zudem war der Informationsstand der Gemeinde Drei Gleichen auf dem Festplatz dabei (Foto), um die Gemeinde und auch das Thüringer Burgenland „Drei Gleichen“ im Hochtaunuskreis bekannter zu machen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT