Der Hey am Herd

0
636

Beim vierten und letzten Promi-Kochen auf dem Gothaer Weihnachtsmarkt wird Matthias Hey am kommenden Sonnabend von 16 bis 18 Uhr auf dem unteren Hauptmarkt hinter dem Herd stehen. Was er zubereiten wird, ist noch ein selbst in politischen Kreisen gut gehütetes Geheimnis. Fest steht aber schon jetzt, dass es wieder hervorragend schmecken wird.

Mit dabei ist MDR-Moderator Marc Neblung. Er hat schon mehrmals Matthias Hey vor dem Mikrophon gehabt: „Ich freue mich auf diesen Nachmittag mit ihm”, verriet er kürzlich. Das Koch-Plaudern mit Hey war schon in den vergangenen Jahren ein Ereignis. Der SPD-Politiker Hey kann nämlich auf wunderbare Weise vergessen machen, dass er ein begnadeter Politiker ist. Statt dessen kommt ein Kenner Gothscher Geschichte zum Vorschein, der höchst amüsant und klug über das adlige Erbe Gothas, die Illuminaten, den Schlosspark und nicht weniger genau über die Gegenwart erzählen kann.

Wie bei allen anderen Spendenaktionen auf dem Weihnachtsmarkt kommen auch die Erlöse aus dem Verkauf dieses Nachmittags dem neuen Spielplatz des Mehrgenerationenhauses zugute. Er soll Mitte nächsten Jahres fertig sein, wenn bis dahin die Finanzierung gesichert ist. Inzwischen haben Gothaer Unternehmen mit zusätzlichen Spenden das Projekt unterstützt.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT