DURABLE spendet über 6.000 Euro für das Gothaer Frauenhaus

0
940
Das Frauenhaus Gotha erhält eine Geldzuweisung der Firma DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG Im Bild 1. Reihe v.l.n.r.: Claudia Kunzewitsch, Vorsitzende des Trägervereins; Moritz Witte, Organisation der Spende; Anja Wild, Leiterin des Frauenhaues 2. Reihe v.l.n.r.: Oberbürgermeister Knut Kreuch; Ida Dupont, Organisation der Spende; Anna Sameit, PR Assistentin; Martina Heiland, PR Managerin und Beigeordneter Thomas Fröhlich

Gotha (red/dg, 23. Februar). Heute hatte Gothas OB zu einer Pressekonferenz in den Bürgersaal eingeladen. Thema war die Übergabe von Spendengelder der Firma DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG an das Gothaer Frauenhaus.

Der jährlich stattfindende interne Weihnachtsverkauf bei DURABLE wird immer von den Auszubildenden durchgeführt und der Erlös an gemeinnützige Organisationen gespendet. Durch besondere Aktivität beim diesjährigen Weihnachtsverkauf kam mit 12.236,05 Euro eine enorme Spendensumme zusammen.

Dank des großen Erfolges beim Verkauf konnte die Spendensumme aufgeteilt werden. Eine weitere Spende wurde bereits an den Tierschutzverein Iserlohn und Umgebung e. V. übergeben. Grund dafür ist, dass der Hauptsitz der Firma DURABLE in Iserlohn liegt. In Gotha unterhält der Hersteller für Produkte und Lösungen für den modernen Arbeitsplatz eine weitere Fertigung mit 40 Mitarbeitern.

Das Frauenhaus Gotha wurde 1992 vom Verein „Für Frauen und Kinder in Not e.V.“ ins Leben gerufen, um Betroffenen von häuslicher Gewalt einen sicheren Zufluchtsort zu bieten. Zur Unterstützung der Vereinsarbeit wurden im vergangenen Jahr 6.118, 03 Euro gesammelt. Mit dieser großzügigen Spende sollen Rauchmeldesysteme im Frauenhaus modernisiert werden. Außerdem soll, das W-LAN im Haus weiter ausgebaut werden. Weiterhin ist geplant, den Kinderspielbereich neu zu gestalten. Somit ist die Spendensumme auch in diesem Jahr besonders gut investiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT