Finanzamt informiert zur Grundsteuererklärung

0
143
Symbolbild: Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

Gotha (red/jk, 24. Januar). Das Fristende für die Abgabe der Grundsteuererklärung steht bevor. Um den Bürgerinnen und Bürgern weitere Unterstützung bei der Abgabe der Grundsteuererklärung anzubieten, führt die Stadt Ohrdruf in Zusammenarbeit mit dem Finanzamt Gotha eine Informationsveranstaltung zum Thema durch.

Interessierte kommen am 8. Februar, von 14 Uhr bis 16 Uhr in den Bürgersaal im Schloss Ehrenstein. Hier können Fragen zum Prozedere der elektronischen Grundsteuererklärung beantwortet werden.

Angesprochen sind alle Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Eigentumswohnungen sowie land- oder forstwirtschaftlich genutzten Grundstücken.

Ein Mitarbeiter des Finanzamtes gibt allgemeine Auskünfte zur Grundsteuer sowie praktische Hinweise und Tipps in Bezug auf die Umsetzung der Grundsteuerreform, insbesondere zur Eingabe der Daten und Abgabe der elektronischen Grundsteuererklärung über das Programm  „ELSTER“. Weiterhin stellen Bedienstete des Finanzamtes Erklärungsvordrucke in Papierform zur Verfügung stellen.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT