Führungen im Barocken Universum Gotha

0
780
Ein Blick in die Ausstellung „Das Puschkin-Moskau Moskau zu Gast“ © Lutz Ebhardt, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

Badekultur und Tischsitte, Keramikpantoffeln im Miniaturformat oder doch lieber französische Russen in Gotha? Diese und nächste Woche stehen im „Barocken Universum Gotha“ wieder drei ganz unterschiedliche Führungen auf dem Programm.

Mit Kennerblick und Leidenschaft – Die Sammlung europäischer Fayencen in Gotha
Pantoffeln aus Keramik, Vasen in Kürbisform oder ein Wandbrunnen mit Köpfchen – die Gothaer Sammlung europäischer Fayencen enthält neben wunderbaren Tellern auch wundervolles Figürliches. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 1920er Jahre hat der ehemalige Direktor des Herzoglichen Museums Karl Purgold die Stücke zusammengetragen. Am morgigen Donnerstag 8. Juni, 19 Uhr, wird die wissenschaftliche Mitarbeiterin Ute Däberitz durch die Ausstellung führen, die etwa 50 Fayencen aus dem späten 17. und 18. Jahrhundert zeigt. Der Eintritt beträgt 5 Euro (ermäßigt 2,50 Euro).

Das Puschkin-Museum Moskau zu Gast – Meisterwerke der französischen Kunst

Warum interessieren sich für die derzeitige Ausstellung im Herzoglichen Museum Gotha nicht nur Kunstliebhaber, sondern auch Politiker? Was haben die französischen Meister mit Cranach zu tun? Diese und viele andere Fragen beantwortet am Wochenende der Kurator der Schau „Das Puschkin-Museum Moskau zu Gast – Meisterwerke der französischen Kunst“, Dr. Timo Trümper. Am Sonntag, 11. Juni, um 15 Uhr, wird er Hauptwerke französischer Meister vom frühen 17. bis ins späte 18. Jahrhundert aus dem berühmten Moskauer Puschkin-Museum vorstellen. Unter den ausgeliehenen Werken befinden sich Arbeiten von Claude Lorrain, Nicolas Poussin, François Boucher und Jacques-Louis David. Ergänzt werden die Gemälde durch hochkarätige Grafiken des Rokokos und Klassizismus. Einige der Werke waren zuvor noch nicht in Deutschland zu sehen. Der Eintritt beträgt 5 Euro (ermäßigt 2,50 Euro).

Leben am Hofe – Alltag in einer barocken Residenz
Am Donnerstag, 15. Juni, um 19 Uhr, nimmt Gästeführerin Sandra Gerlach die Besucher mit in den Alltag einer barocken Residenz. Durch die Sonderführung „Leben am Hofe“ soll ein Einblick in das Leben zu herzoglichen Zeiten auf Schloss Friedenstein vermittelt werden: von der Badekultur bis hin zu den Tischsitten und anderen Gepflogenheiten. Bei diesem besonderen Rundgang werden auch Türen zu verborgenen Räumen geöffnet, so dass die Führung auch den Kennern des Schlosses einige Überraschungen bietet. Der Eintritt beträgt 10 Euro (ermäßigt 4).

Die Informationen im Überblick:

Mit Kennerblick und Leidenschaft – Die Sammlung europäischer Fayencen in Gotha
Donnerstag, 8. Juni 2017, 19 Uhr
Herzogliches Museum Gotha, Ausstellungskabinett
Die Ausstellung läuft noch bis zum 9. Juli 2017.

Weitere Führung durch die Sonderausstellung:

Sonntag, 9. Juli 2017, 15 Uhr (Finissage)

Das Puschkin-Museum Moskau zu Gast – Meisterwerke der französischen Kunst
Sonntag, 11. Juni 2017, 15 Uhr
Herzogliches Museum Gotha, Oberlichtsaal

Die Ausstellung läuft noch bis zum 13. August 2017

Weitere Führungen durch die Sonderausstellung:

Donnerstag, 06.07.2017, 19 Uhr
Sonntag, 30.07.2017, 15 Uhr
Donnerstag, 10.08.2017, 19 Uhr

Eintritt
5 Euro (erm. 2,50 Euro)

Herzogliches Museum Gotha
Schlossplatz 2, 99867 Gotha
Telefon (03621) 8234-0
service@stiftung-friedenstein.de
www.stiftung-friedenstein.de

Öffnungszeiten
täglich: 10–17 Uhr,
auch an Feiertagen geöffnet

Leben am Hofe – Alltag in einer barocken Residenz
Donnerstag, 15. Juni 2017, 19 Uhr
Schlossmuseum Gotha

Eintritt zur Führung
10,00 Euro (erm. 4,00 Euro)
Kinder bis 16 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir dringend eine Voranmeldung unter 03621-8234-0.

Weitere Führungen zu diesem Thema finden immer am dritten Donnerstag eines Monats statt und können für Gruppen auch individuell gebucht werden.

Schlossmuseum
Schloss Friedenstein Gotha
Schlossplatz 1
Telefon (03621) 8234-0
service@stiftung-friedenstein.de
www.stiftung-friedenstein.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag: 10-17 Uhr, Montag geschlossen,
an Feiertagen geöffnet

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT