Gefiederter Nachwuchs im Tierpark Gotha

0
624

Seit etwa fünf Jahren bewohnen Nepalfasane den Tierpark Gotha und in diesem Jahr ist zum allerersten Mal eine Nachzucht geglückt. Die fünf kleinen Küken sind am 25. Mai 2020 geschlüpft.

Der Nepalfasan kommt vorwiegend im westlichen Himalaja und im Westen Thailands bis hin zu den nördlichen Malaiischen Halbinseln vor. Sie fühlen sich vor allem in verschiedenen Waldformen mit viel Unterwuchs und Farnen wohl, entsprechend ist auch ihre Anlage im Tierpark Gotha eingerichtet. Als Nahrung dienen dem Fasan verschiedene Getreidesorten, Obst und Gemüse. Die Hauptbrutzeit liegt zwischen März und Juni und dauert etwa 25 Tage.

Der Tierpark Gotha befindet sich am Töpfleber Weg 2 in 99867 Gotha und hat in der Sommerzeit täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist 45 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. Der Eintritt in den Tierpark kostet 6,00 €, ermäßigt 4,00 €. Weitere Informationen zum Tierpark sind unter www.tierpark-gotha.de zu finden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT