Gotha ist Spielort einer preisgekrönten Inszenierung

0
240

Vom 22. bis 24. September 2022 präsentieren vier Ensembles ihre Inszenierungen auf dem erstmals dezentral ausgerichteten Festival zum Deutschen Amateurtheaterpreis amarena. In Gotha, Essen, Pforzheim und Quedlinburg sind die von einer Fachjury ausgewählten Preisträger*innen zu Gast. Der art der stadt e. V. ist Gastgeber für die Preisträgerinnen des Deutschen Amateurtheaterpreises amarena in der Kategorie „Darstellende Künste mit Senior*innen“.

Das Ensemble des Augenblicks aus Brandenburg und Sachsen erzählt in dem autobiographischen Stück „Bevor wir gehen“ die Geschichte von Kriegskindern und den nachfolgenden Generationen. Im Mittelpunkt der Ko-Produktion von Lykke Langer und Julia Strehler stehen Helma und Margit. Sie sind Freundinnen, werden jedoch durch die Teilung Deutschlands nach Ende des Zweiten Weltkriegs getrennt. In Ost und West erleben sie die Nachkriegszeit, brechen aus alten Rollenbildern aus, sind aber auch geprägt von kriegstraumatischen Erlebnissen, der kirchlichen und gesellschaftlichen Moral und den ständigen Veränderungen des Zeitgeists. 20 Frauen, von 14 bis 86 Jahren, machen diese Inszenierung mit verschiedenen medialen Mitteln zu einem besonderen Theatererlebnis.

„Die intensive Inszenierung beeindruckt durch das souveräne (Zusammen-)Spiel des Ensembles, starke Bilder sowie den stimmigen Einsatz von Bild und Ton, sagt der Kuratoriumsvorsitzende und künstlerische Leiter des Festivals amarena Frank Grünert.

Zu sehen ist die Inszenierung am Freitag, 23. September um 19.30 Uhr im fundament / art der stadt Gotha e. V. Infos/Tickets: www.artderstadt.de

 

Der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) veranstaltet das Festival zum Deutschen Amateurtheaterpreis amarena das 7. Mal. Schirmherrin ist die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Claudia Roth. Der BDAT ist der größte Dachverband für das organisierte Amateurtheater in Europa mit 18 Mitgliedsverbänden und rund 2.500 Mitgliedsbühnen. 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT