Gotha singt! am 9. Dezember mit Gothaer Nachwuchstalent Xenia Skorupa

0
559
Foto: Bernd Seydel

Singen auf dem Gothaer Weihnachtsmarkt ist schon Tradition. In diesem Jahr konnte Veranstalter MSE Projektentwicklung & Vermarktung aus Ichtershausen (Ilmkreis) ein besonderes Talent als Vorsängerin gewinnen: die Gothaer Studentin Xenia Skorupa, berichtet die MSE Projektentwicklung & Vermarktung GmbH & Co.KG. Am Freitag, dem 9. Dezember um 17 Uhr, haben alle Singfreunde Gelegenheit, mit ihr zusammen auf dem unteren Hauptmarkt zu singen. Die Texte der Lieder werden zur Verfügung gestellt.

Xenia Skorupa sang 2019 in der Schülerband am Gustav-Freitag-Gymnasium. Ihr damaliger Musiklehrer war von ihrer Stimme beeindruckt und empfahl ihr, Gesangsunterricht zu nehmen. Seit der Zeit studiert sie Gesang an der Kreismusikschule Louis Spohr. Wie erfolgreich sie dabei ist, zeigt die Teilnahme bei „Jugend musiziert“. Zusammen mit drei weiteren Schülern der Kreismusikschule nahmen sie daran als Quartett teil und gewannen beim Bundeswettbewerb den dritten Preis. 2020 bewarb sie sich bei “The Voice of Germany“ und kam immerhin bis in die dritte Onlinerunde. In diesem Jahr wird sie sich wieder bewerben, auch wenn sie nach ihrem Abitur nicht die musikalische Profilaufbahn eingeschlagen hat. Seit Oktober studiert sie an der Fachhochschule in Erfurt Architektur. Die Musik spielt in ihrem Leben aber immer noch eine wichtige Rolle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT