Gotha-Subbotnik ruft zum Großreinemachen

0
537

Oberbürgermeister Knut Kreuch ruft für die Zeit vom 2. bis 9. Mai 2018 alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Gewerbetrei­benden auf, rund um ihre Häuser, Einrich­tungen, Firmen oder Geschäfte für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen und mit einem „Großreinemachen“ die Stadt vom Winterdreck zu befreien.

Am Mittwoch, dem 9. Mai 2018, werden 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung mit gutem Beispiel voran gehen und mit einer großen Aktion an neun Einsatzorten im Stadtgebiet Schutt und Müll einsammeln, neue Farbanstriche auflegen und Reparaturen an Bänken usw. durchführen. Die Stadtverwaltung ist aus diesem Grund bis auf die Bibliothek und die Kitas geschlossen.

„Ich möchte die Bürgerinnen und Bürger Gothas bitten, die Arbeitseinsätze der Stadtverwaltung durch eigene Aktivitäten zu unterstützen. Ich habe in den letzten Wochen nicht nur Hinweise erhalten, wo Dreck unser Stadtbild verschandelt, sondern auch viel Bereitschaft signalisiert bekommen, beim Großreinemachen in der Stadt mitzuhelfen“ so Oberbürgermeister Knut Kreuch zum Gothaer Frühjahrsputz.

Während des Subbotniks am 9. Mai 2018 werden auf dem Spielplatz „BIG PLAY“ in der Leinastraße und an Sitzbänken Farbanstriche vorgenommen. Aus diesem Grunde wird um Beachtung der Hinweisschilder gebeten, damit sich niemand die Kleidung verschmutzt. Der „BIG PLAY“ bleibt wegen der frischen Farbanstriche vom 9. Mai bis 11. Mai geschlossen.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT