Gothas Altkleider-Container kommen erst mal weg!

0
1537

Die Stadt Gotha hat aufgrund unhaltbarer Zustände an den Altkleidercontainerstandorten in Gotha die entsprechenden Sondernutzungsgenehmigungen an alle Betreiber widerrufen und diese aufgefordert, die Container zeitnah abzuziehen.

In den letzten Monaten ist es flächendeckend zu massiven Verschmutzungen des Umfeldes dieser Standorte gekommen, die ein Handeln der Verwaltung erforderlich machten, um die Anforderungen an die öffentliche Sicherheit und Ordnung wiederherzustellen.

Geplant ist, die Standorte zukünftig auf ausgewählte Standorte zu konzentrieren und ein entsprechendes Vergabeverfahren durchzuführen. Für die Durchführung eines solchen Vergabeverfahrens wird die Stadt in den nächsten Monaten Lösungsvorschläge erarbeiten.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für diese Maßnahmen und weist darauf hin, dass auch die Möglichkeit besteht, Altkleider in örtlichen oder regionalen Kleiderkammern abzugeben. Gleichzeitig bemüht sich die Stadtwirtschaft Gotha um Modalitäten mit interessierten Sammelfirmen, um auf Ihrem Gelände Möglichkeiten zur Annahme von Altkleidern zu schaffen.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT