Historische Stadtspaziergänge zur deutschen Einheit und Demokratiegeschichte

0
804
Foto: Stadtverwaltung Gotha

Anzeige
Auf die Spuren der vielfältigen Demokratiegeschichte Gothas begeben sich zwei historische Stadtspaziergänge unter der Leitung von Matthias Wenzel. Der erste Spaziergang findet am 3. Oktober, dem 30. Jahrestag der deutschen Einheit, statt und hat die wichtigsten Erinnerungsorte der friedlichen Revolution von 1989/90 zum Inhalt.

Er beginnt an der Versöhnungskirche in Gotha-West, wo ab Dezember 1989 der Runde Tisch der Stadt Gotha tagte. Von da geht es zur Augustinerkirche, wo die Friedensgebete stattfanden, und weiter zum Hauptmarkt als Ort der Massenproteste sowie zur Helenenstraße, wo am 4. Dezember 1989 die Stasizentrale besetzt wurde. Der Rundgang endet bei fair gehandeltem Kaffee und Thüringer Kuchen in der Gedenkstätte Tivoli, weil sich dort am 27. Januar 1990 im Beisein von Willy Brandt der Landesverband Thüringen der SPD wieder gegründet hat.

Samstag, 3. Oktober 2020, Treffpunkt 13.30 Uhr Versöhnungskirche, Werner-Sylten-Straße 1

Der nächste historische Stadtspaziergang widmet sich am 18. Oktober den Gothaer Stätten der Demokratie. Gotha liegt seit 2013 mit zwei Gebäuden an der „Thüringer Straße der Menschenrechte und Demokratie“. Der Rundgang beginnt deshalb am Landschaftshaus und endet im Tivoli. Dazwischen liegen etliche Stationen, wie beispielsweise die Hauptpost (Kapp-Putsch 1920) und der Standort des einstigen Hoftheaters (Gothaer Nachparlament 1849). In der Gedenkstätte Tivoli (Tagungsort der Gothaer Stadtverordneten seit 1919) kann nach einer Kaffeepause neben der Dauerausstellung auch die Sonderausstellung zu Hermann Brill (1895-1959) besichtigt werden.

Sonntag, 18. Oktober 2020, Treffpunkt 13.30 Uhr, oberer Hauptmarkt (Balustrade Pferdetränke)

Es laden ein: Bildung vereint e.V. in Zusammenarbeit mit der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Gotha und Arbeit und Leben Thüringen sowie die Vereine Gothaer Tivoli, KommPottPora, Stadtgeschichte Gotha, Weimarer Republik. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung: Gothaer Tivoli, Tel.: 704127 (Di.-Do. 10-16 Uhr), E-Mail: info@tivoli-gotha.de.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT