Gotha: Bach-Ballett im Kulturhaus

0
704
Alexej Barchevitch. Foto: Bernd Seydel

Gotha (red/msch, 28. September). Am Donnerstag (1. Oktober) präsentiert die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach um 20. Uhr im Gothaer Kulturhaus das Ballettensemble des Landestheaters Eisenach mit der Aufführung „WIR“ in der Choreografie und Bühnengestaltung von Andris Plucis und Ensemble-Mitgliedern. Die Kostümgestaltung obliegt Danielle Jost.

Choreography by Andris Plucis
Set Design: Andris Plucis
Costume Design: Danielle Jost
Landestheater Eisenach 2020
Choreography by Andris Plucis
Set Design: Andris Plucis
Costume Design: Danielle Jost
Landestheater Eisenach 2020
Choreography by Andris Plucis
Set Design: Andris Plucis
Costume Design: Danielle Jost
Landestheater Eisenach 2020
Choreography by Andris Plucis
Set Design: Andris Plucis
Costume Design: Danielle Jost
Landestheater Eisenach 2020
Choreography by Andris Plucis
Set Design: Andris Plucis
Costume Design: Danielle Jost
Landestheater Eisenach 2020

Dieser ungewöhnliche Bach-Ballettabend stellt in seinem tänzerisch-ästhetischen Ausdruck einen direkten Bezug zu dieser wahrhaft außergewöhnlichen Zeit her und möchte für das hohe Gut des zwischenmenschlichen Miteinanders sensibilisieren.

Johann Sebastian Bachs „Goldberg-Variationen“ BWV 988 für Klavier erklingen in der bedeutenden historischen Aufnahme des Pianisten Glenn Gould von 1981 und umrahmen die „Chaconne“ aus der „Partita Nr. 2 d-Moll für Solovioline“ BWV 1004, die als musikalischer Höhepunkt live vom 1. Konzertmeister der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach, Alexej Barchevitch, auf der Barockgeige gespielt wird.

Tickets die Vorstellung gibt es online unter www.ticketshop-thueringen, an den bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Die Ballett-Aufführung gibt es für Kinder, Jugendliche und Senioren auch am 2. Oktober 2020 um 11 Uhr im Kulturhaus Gotha. Tickets dafür gibt es in der Philharmonie-Verwaltung (03621 751776).

Weitere Infos unter www.thphil.de

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT