Erstes Rockets-Spiel nach 210 Tagen

0
131

Gotha (red/wg, 26. September). Exakt 210 Tage: So lange wie noch nie werden die BiG Rockets Gotha pausiert haben, wenn sie am Sonntag, 4. Oktober 2020, in die neue Saison der 2. Regionalliga starten – mit einem Heimspiel in der Sporthalle der KGS Herzog Ernst gegen den Basketball-Club Erfurt. Tip-Off: 16 Uhr.

Die Vorbereitung auf diese Partie läuft bereits auf vollen Touren: sowohl im Training unter dem neuen Rockets-Coach Kemal Velishaev als auch hinter den Kulissen. Deshalb absolvierte der Vorstand von Basketball in Gotha am vergangenen Dienstag eine Mammut-Sitzung: Im Mittelpunkt der dreieinhalbstündigen Besprechung stand die Organisation des Heimspiels und aller folgenden Begegnungen in der Sporthalle der KGS Herzog Ernst.

Denn fest steht: Sowohl für die Verantwortlichen des Vereins als auch für die Gäste und nicht zuletzt die Fans gibt es sehr viel zu beachten. Absehbar ist: Die Ränge werden aufgrund von Infektionsschutz- und Abstandsregeln nicht bis auf den letzten Platz gefüllt sein können.

Unklar ist derweil noch, wie viele Zuschauer von Amtswegen gestattet sind. „Für uns stellt sich die große Frage, wie wir das handhaben können, wenn beispielsweise ,nur‘ 50 Zuschauer gestattet sind“, sagt BiG-Präsident Andy Dittmar. Er wirbt mit dem gesamten Vorstand für Unterstützung und auch für Verständnis, „wenn einige Dinge zunächst vielleicht etwas anders ablaufen, als wir alle das gewohnt sind“.

So muss jeder Zuschauer eine Selbsterklärung über seinen Gesundheitszustand ausfüllen. „Dieses Formular stellen wir auf die Website, so dass sich jeder Fan dieses Dokument ausdrucken und bereits ausgefüllt zum Heimspiel mitbringen kann – das würde den Ablauf am Einlass vereinfachen“, sagt Andy Dittmar.

Ein „Muss“ ist auch, dass jeder Zuschauer vom Betreten bis zum Verlassen der Halle ein Mund- und Nasenschutzmaske trägt. Andy Dittmar sagt: „Das wird allen Beteiligten einiges abfordern, aber unser gemeinsames Ziel kann nur lauten: Machen wir das Beste aus der Situation!“

Offen ist für den Moment noch, wie die zur Verfügung stehenden Plätze in der Halle vergeben werden. Diesbezüglich wird noch zwischen zwei Szenarien abgewogen. Genaue Infos dazu folgen rechtzeitig vor dem 1. Spieltag.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT