Interkulturell und für den Frieden: Redsoxx-Straßenfest am 1. September

0
693

Am 01. September 2018, dem internationalen Weltfriedenstag, findet wieder das Redsoxx-Straßenfest der Landtagsabgeordneten Johanna Scheringer-Wright und des Gothaer Kreisverbandes der Partei DIE LINKE in Gotha statt.

Von 14 Uhr bis 19 Uhr wird die Blumenbachstraße wieder bunt. Es gibt mehrere Vorträge: einen von Günter Guttsche (Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft e.V.) zum Thema: “Wer hat Angst vor dem russischen Bären” mit anschließender Diskussion, ein weiterer Vortrag zum Thema Klimaschutz.

Für Essen, Trinken und Musik und Raum für Gespräche wird gesorgt. Zudem wird es die Möglichkeit geben am Mikrophon zu sprechen, an einen Comic Workshop teilzunehmen und für die Kleinen sich in einer Hüpfburg auszutoben. “Das Redsoxx-Straßenfest wird ein guter Anlass, zum Diskutieren und Feiern. Wir möchten zum Weltfriedenstag daran erinnern, dass wir für eine Welt ohne Krieg und bewaffnete Aggressionen kämpfen.” so die Abgeordnete Johanna Scheringer-Wright.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT