FSV Reinhardsbrunn auf altem Rasen mit neuem Trainer

0
219

Der FSV Reinhardsbrunn startet seine Heimsaison der Männer an diesem Sonntag mit dem Spiel der 1. und 2. Mannschaft ab 13.00 Uhr. Gegner der Ersten sind die Gäste aus Mühlberg und die Zweite begrüßt Tüttleben. Neu ist der Spielort. Nach vielen Jahren kommt der Männerfußball des Vereins wieder auf den Sportplatz in Friedrichroda zurück.

Auch im Trainerstab gibt es zur neuen Saison Veränderungen zu vermelden. Torsten Schall heißt der neue Mann an der Seitenlinie der Ersten Männermannschaft. Er trainierte bereits die Männer aus Ruhla, Tabarz und dem Emsetal. Auf dem Feld gibt es ebenfalls neue Gesichter zu sehen, so wechselten zur neuen Saison Marcus Oschmann, Christian Schleicher, Gangiman Abdo und Stephan Köllner zum FSVR.

14 Junge „Eigengewächse“ stoßen ab dieser Saison aus den A Junioren zum Männerkader und komplettieren diesen. Ein Besuch auf dem Sportplatz Friedrichroda lohnt sich also für alle Fußballbegeisterten auf jeden Fall.

Auch für die Juniorenabteilung geht die Saison ab diesem Wochenende in die Vollen. Mit 5 Jugendmannschaften deckt der FSVR hier die Altersklassen von 4-14 Jahren ab. Wirkungsstätte der Junioren ist der Sportplatz Ernstroda, auf dem die Punktspiele ausgetragen werden.Mehr Informationen zum Verein gibt es unter fsvreinhardsbrunn.de oder fussball.de .

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT