Kleine und große Hirnforscher im Landkreis gesucht

0
671

Warum hat unser Gehirn Falten? Welcher Bereich im Gehirn macht was? Und was
hat eigentlich ein Roboter damit zu tun? Dieser und weiteren Fragen werden
kleine und große Forscher im Landkreis Gotha demnächst nachgehen. Mit dem
Projekt „Wir sind Hirnforscher!“ können Kinder der 3. und 4. Klasse
zukünftig altersgerecht und handlungsorientiert das spannendste Organ
unseres Körpers entdecken: das Gehirn.

Der Exkurs über das Gehirn ist auf fünf bis acht Unterrichtsstunden
ausgelegt. Lehrerinnen und Lehrer können die Reihe selbstständig im
Sachkundeunterricht anbieten. Die Kiste beinhaltet spezielle, neu
entwickelte Materialien zum Experimentieren, Arbeitsblätter sowie
Anleitungen für die Lehrkräfte. Highlight der Reihe ist der Roboter Herr
Tie. Mit ihm entdecken die Kinder die Funktionen verschiedener Gehirnteile.

Damit die Grundschüler im Landkreis Gotha als Hirnforscher aktiv werden
können, hat die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha 2.500 Euro
investiert in die Bereitstellung und Wartung einer Hirnforscherbox mit
allem Zubehör. Für die Schulen im Landkreis Gotha steht diese
Hirnforscherbox nun im Medienzentrum des Schulverwaltungsamtes zur
kostenlosen Ausleihe bereit. Die Grundschulen können die Box für einen
Zeitraum von 4-6 Wochen ausleihen. Es wird erwartet, dass etwa sechs
Schulen pro Schuljahr die Box nutzen können. Das entspricht etwa 400
experimentierenden Mädchen und Jungen.

Bereits eine Woche vor Beginn des neuen Schuljahres können sich die
Pädagogen der Hörselschule mit der Hirnforscherbox vertraut machen. Landrat
Onno Eckert überreichte die Materialien für die Unterrichtsreihe am Montag
(6. August) an Schulleiterin Kathrin Walter. „Wir freuen uns, dass wir den
Mädchen und Jungen dank des Engagements der Regionalstiftung der
Kreissparkasse mit der Unterrichtsreihe ‚Wir sind Hirnforscher‘ einen
modernen und anspruchsvollen Einstieg in naturwissenschaftliches Arbeiten
ermöglichen können“, würdigt Eckert die Neuanschaffung, die den Fundus des
Medienzentrums ergänzt. Lehrerinnen und Lehrer, die die Hirnforscherbox für
ihre Grundschule nutzen möchten, können sich an das Medienzentrum des
Landkreises wenden.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT